A+ R A-
  • Veröffentlicht: Donnerstag, 24. Juni 2021 08:43
  • Geschrieben von Super User
  • Zugriffe: 409

Die Gemeinde Gaimberg umfasst die Fraktionen Obergaimberg, Untergaimberg, Grafendorf, Postleite, Wartschensiedlung und Zettersfeld.

Historische Funde belegen, dass Gaimberg bereits sehr früh besiedelt war

Heute besticht die Ortschaft unter anderem aufgrund seiner Nähe zu Lienz und seiner herrlichen Aussicht auf die Lienzer Dolomiten und ist gekennzeichet vom Getreide- und Obstanbau.

Hausberg von Gaimberg ist der Zettersfeld, an dessen Fuße sich die Gemeinde erstreckt. Er ist Teil der Schobergruppe und bietet verschiedenste Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Zudem ist Gaimberg ein besonders sonniges Dorf und hat rund 2.000 Sonnenstunden im Jahr zu bieten - ein Paradies, nicht nur für Wanderlustige!

Im Winter bietet das Skigebiet Zettersfeld ungebremsten Pistenspaß, besonders für Familien. Der Lienzer Talboden bietet zudem zahlreiche Möglichkeiten zum Langlaufen, z.B. die Amlacherrunde oder die künstlich beschneite und beleuchtete Lavantrunde.

 

Übrigens: die Thermik rund um Gaimberg erlaubt herrliche Paragleit- oder Drachenflüge.

Im Winter bietet das Skigebiet Zettersfeld ungebremsten Pistenspaß, besonders für Familien.

Der Lienzer Talboden bietet zudem zahlreiche Möglichkeiten zum Langlaufen, z.B. die Amlacherrunde oder die künstlich beschneite und beleuchtete Lavantrunde.

Sehenswerte Gebäude im Gemeindegebiet sind die Pfarrkirche zum Hl. Bartholomäus, die einen neugotischen Flügelaltar von Karl Untergasser birgt. Ebenfalls nenneswert ist die Gruftkapelle auf dem Friedhof, die der Schmerzhaften Gottesmutter geweiht ist.

Besucher Zähler

Beitragsaufrufe
8072