A+ R A-

Tristacher See

Der Tristachersee

...ist der einzige Badesee Osttirols mit einer Größe von 5,5 Hektar und einer maximalen Tiefe von 7,4 m. Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt angenehme 21 - 24°C und von hervorragender Qualität. Wunderschön gelegen am Fuße der Lienzer Dolomiten bietet er herrliche Abkühlung. An seinen Ufern ist viel Abwechslung geboten: ein Sprungturm, ein Beachvolleyballplatz, ein gemütliches Terrassencafe sowie ein Spielplatz für die kleinen Besucher machen einen Badetag zum perfekten Erlebnis.

 Die Kulisse des Tristacher Sees bilden die imposanten Gipfel der Lienzer Dolomiten, der See selbst wird von zwei natürlichen Zuflüssen gespeist. Der Tristacher See, ein beliebtes Ausflugsziel bei Jung und Alt in den Sommermonaten. Neben einem Bad im See können Sie sich auf den großzügigen Grasflächen entspannen oder in ca. 30 Minuten auf einem schattigen Spazierweg den See umrunden.

 Auch zum sogenannten “Alter See”-Biotop mit seinem Botanischen Weg ist es nur ein kurzer Spaziergang. Für Kinder hingegen wurde ein Spielplatz angelegt, und wer sich aktiv betätigen möchte, kann dies auf dem Beachvolleyballplatz oder an den Tischtennistischen. Abgerundet wird das Angebot des Strandbades Tristacher See von einem gemütlichen Terrassencafè. Die eigene Anfahrt zum See erfolgt über Tristach zum (in der Hochsaison gebührenpflichtigen) Parkplatz Seewiese, oder Sie entscheiden sich für die umweltfreundlichere Alternative der Bäderbusse, die regelmäßig fahren und kostenlos sind.

Wenn sich dann der Winter über die Lienzer Dolomiten und ihre Ferienorte senkt, dann friert der See meist zu und wird somit zu einem beliebten Natureislaufplatz. Und noch mehr Winter-Action gibt es dann auf der nahe gelegenen Dolomiten-Rodelbahn oder im Skigebiet Zettersfeld-Hochstein. 

Meereshöhe: 821 m ü.d.M.
Fläche: 5,5 ha
Max. Wassertiefe: 7,3 m

 

Im Dolomitenbad

 ...in Lienz verbringen Groß und Klein einen herrlich entspannten Tag im Freibad. Schwimmbecken und ein getrennter Kleinkinderbereich, eine Kindererlebniswelt sowie Beach-Volleyball-Plätze stehen den Wasserratten zur Verfügung.